Krankmeldungen

Husten, Schnupfen, Heiserkeit - die Gründe für das Kranksein sind vielfältig. Melden sie Ihr Kind bei Krankheit am ersten Fehltag bitte vor Unterrichtsbeginn telefonisch im Sekretariat ab. Am ersten Tag des Wiederaufnehmens des Unterrichts bringt ihr Kind eine Entschuldiung für den/die Klassenlehrer*in mit.

Für die ersten drei Tage ist eine schriftliche Entschuldiung durch die Erziehungsberechtigten ausreichend. Einen entsprechenden Vordruck können Sie unter Service - Formulare herunterladen .

Ist ihr Kind länger als drei Tage krank, müssen Sie ein ärztliches Attest vorlegen.

Gleiches gilt auch für eine Befreiung vom Sport- bzw. Schwimmunterricht. Hier muss ein triftiger Grund vorliegen, warum Ihr Kind nicht daran teilzunehmen kann.

Einige Krankheiten sind meldepflichtig, um deren Verbreitung zu vermeiden. Sie sind als Eltern verplfichtet, diese Infektionen der Schule unverzüglich zu melden.

Dazu gehören: Keuchhusten, Masern, Menningokokken, Mumps, Salmonellen, Scharlach, Hepatitis A und Hepatitis B, Windpocken, Krätze & Läuse (s. Service - Downloads)

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.