Unsere Weihnachtszeit 2018

Der Advent begann und mit ihm eine besondere Zeit mit vielen Aktivitäten. Die SchülerInnen haben weihnachtliche Lieder gesungen, die Blockflöten und Orffinstumente erklangen, ein witziges Gedichte über einen prallgefüllten Weihnachtsstiefel wurde einstudiert und ein besinnlicher Lichtertanz aufgeführt. Aber neben diesen besonderen Unterrichtsstunden wurde in jeder Dezemberwoche kräftig gebacken. Es duftete im ganzen Schulhaus nach Spritzgebäck, Marmeladennestern und Waffeln, die unsere schulischen Vormittage versüßten. Gerne folgten wir wieder der Einladung von Frau Dierkes, den Seniorennachmmittag mit unserem weihnachtlichen Programm  zu bereichern.  Etwas ganz besonderes fand am Nikolaustag statt. Nebem dem Nikolausgottesdienst feierten wir in unseren Klassen eine Nikolausparty. Wir spielten gemeinsam  miteinander UNO und Vier gewinnt und wollten den Tag nicht enden lassen. Ein weiteres Highlight war das Puppenspieltheater. Wir lauschten gespannt  den Worten der Märchenerzählerin aus Kassel, die uns in die Welt der "Bienenkönigin" entführte. Das sind doch die schönen Momente, die uns auf das Weihnachtsfest vorbereiten und an die man sich gerne zurück erinnert.

Alles rund ums Brot

Um den Weg vom „Korn zum Brot“ hautnah mitzuerleben, haben die Schüler_innen gemeinsam kleine Brötchen gebacken. Abwiegen, verkneten, den Teig gehen lassen, im Ofen backen und dann das leckere, warme, selbstproduzierte Brötchen genießen, war eine aufregende Stunde. Besonders interessant war der Besuch der heimischen Bäckerei Ernst in Peckelsheim in der letzten Schulwoche vor den Herbstferien.

Weiterlesen: Bäckerei Ernst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen