Wandertag + Spielplatzeinweihung 2019

 "Schön ist die Welt, drum Brüder lasst uns wandern" war das Motto des diesjährigen Wandertages am Freitag, den 28. Juni 2019. Jeder tauschte seine Büchertasche gegen einen Wanderrucksack und los ging´s auf unterschiedlichen Wegen durch die Fauna der Peckelsheimer Umgebung. Pünktlich um 11.30 Uhr waren dann alle wieder in der Schule, um gemeinsam zu feiern.

Schüler und Lehrer hatten gemeinsam zur Einweihung der neuen Spielgeräte eingeladen. Viele Hände waren an der Umsetzung beteiligt. So begann alles mit der Idee, den Schulhof attraktiver zu gestalten. Dazu wurde ein Sponsorenlauf veranstaltet, bei dem die SchülerInnen sich die neuen Geräte "erlaufen" mussten und für diese Leistung von ihren Sponsoren eine Spende erhielten. So mancher Sponsor kam aus dem Staunen nicht raus, als sein Schützling mit seinen flinken Beinen Runde um Runde lief. Selbst der "Kleine Muck" wäre auf diese Leistung neidisch gewesen. Am Ende des Tages waren von 120 SchülerInnen unglaubliche 1096 Runden gelaufen worden. Diese Aktion war ein voller Erfolg für die Erweiterung des Schulhofes.

Nun war das Kinderparlament gefordert. Es sichtete viele Spielgeräte, diskutierte Vor- und Nachteile und traf schließlich eine Vorauswahl. Dann durften alle SchülerInnen der Sankt-Nikolaus-Grundschule per Abstimmung ihren Spielgerätefavoriten auswählen. Ein weiterer Schritt war getan. Jetzt waren die Stadt Willebadessen, der Bauhof, der Förderverein, die Firma Playparc und die Schulpflegschaft an der Reihe.

Innerhalb von drei Tagen, unter ständiger Beobachtung der gesamten Schülerschaft, bauten sie den wetterfesten Parcour auf. Für die farbliche Auffrischung des Fahrradparcours, der Sitzbänke, der Tischtennisplatten und der Wippe sorgte die Schulpflegschaft mit vielen fleißigen Händen. Der Förderverein spendete für die Pausen Spielzeugkisten und die neue gelbe Fahne erlaubt das Spielen auf den neuen Spielgeräten auch bei schlechten Wetter. 

Frau Thesing bedankte sich in ihrer Ansprache  recht herzlich bei allen Beteiligten mit den Worten: "Die Schule wird auf vielen Ebenen unterstützt von Menschen, die das Beste für die Kinder möglich machen wollen" und ließ die Helfer auf gelben Tonpapierstreifen zu einer leuchtenden Sonne erstrahlen. Mit einem musikalischen Beitrag der Blöckflöten-AG, einer fetzigen Tanzeinlage der Tanz-AG und mit Dankeschön-Waffeln für alle  schnitten die Parlamentskinder zur Eröffnung der neuen Spielplatzes das Flatterband durch. Die neue Spielplatz war eröffnet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.